Fellmineralanalyse

Ist dein Tier gut versorgt?

Mit einer Fellmineralanalyse können wir einfach und stressfrei überprüfen, wie es um den Mineralienhaushalt deines Tieres steht.

Dies macht besonders Sinn:

  • wenn dein Tier unter chronischen Erkrankungen leidet (Magen-Darm, Bewegungsapparat, Allergien, Unverträglichkeiten)
  • sich im Wachstum oder Training befindet
  • bei schlechter Fell-/Hufqualität oder Hautproblemen
  • du dein Tier barfst oder selber kochst
  • bei alten Tieren
  • bei einem schlechten Stoffwechsel
  • wenn dein Tier schnell gestresst ist und unruhig
  • bei Therapieblockaden
  • bei Verdacht auf Schwermetallbelastungen

 

Nährstoffe und eine ausreichende Versorgung damit, sind lebensnotwendig. Ein gesunder Organismus kann nur optimal funktionieren, wenn alles vorhanden ist. Ein Mangel, als auch eine Überversorgung mit Mineralien, kann Krankheit begünstigen oder sogar verursachen.

Des Weiteren können chronische Schwermetallbelastungen, die zu Stoffwechselentgleisungen führen, einfach festgestellt werden, meist lange bevor Blut- und/oder Urinuntersuchungen auffällig sind.

Vorteile der Fellmineralanalyse:

  • komplett schmerzfrei, da nicht-invasiv
  • Probenentnahme geht schnell und einfach
  • bestimmt Gehalt an Nährstoffen und toxischen Elementen
  • mehr als eine Momentaufnahme

Gerne

gebe ich dir bei Interesse weitere Informationen dazu und berate dich, welche Untersuchung für dein Tier sinnvoll ist!

zum Seitenanfang

Praxis für Tiernaturheilkunde
Tierheilpraktikerin
Tanja Baumann

info@tiernaturheilpraxis-baumann.de
fon. 0152 292 82 562