Ist dein Tier gut versorgt?

 

Mit einer Fellmineralanalyse können wir einfach und stressfrei überprüfen, wie es um den Mineralienhaushalt deines Tieres steht. 

Dies macht besonders Sinn:

  • wenn dein Tier unter chronischen Erkrankungen leidet (Magen-Darm, Bewegungsapparat, Allergien, Unverträglichkeiten)
  • sich im Wachstum oder Training befindet
  • bei schlechter Fell-/Hufqualität oder Hautproblemen
  • du dein Tier barfst oder selber kochst
  • bei alten Tieren
  • bei einem schlechten Stoffwechsel
  • wenn dein Tier schnell gestresst ist und unruhig
  • bei Therapieblockaden

 

Nährstoffe und eine ausreichende Versorgung damit, sind lebensnotwendig. Ein gesunder Organismus kann nur optimal funktionieren, wenn alles vorhanden ist. Ein Mangel, aber auch eine Überversorgung mit Mineralien (besonders Schwermetalle), kann Krankheit begünstigen oder sogar verursachen.

Vorteile der Fellmineralanalyse:

  • komplett schmerzfrei, da nicht-invasiv
  • Probenentnahme geht schnell und einfach
  • bestimmt Gehalt an Nährstoffen und toxischen Elementen
  • mehr als eine Momentaufnahme

 

Das schriftliche Ergebnis unterstützt dich, die optimale Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel zu ermitteln.

Gerne interpretiere ich dir den Befund deines Tieres, in Abhängigkeit der Rasse, des Alters, Geschlechts und seinem allgemeinem Gesundheitszustandes. Außerdem ist es möglich von mir individuelle Empfehlungen und Beratung, im Bezug auf das persönliche Ergebnis, zu erhalten.

Aktuell biete ich die Fellmineralanalyse für Hunde, Pferde und Katzen an und in unterschiedlichem Umfang, je nach Fall und Wunsch.

 

Ich freue mich von dir zu hören oder zu lesen ! Gerne bin ich dir bei weiteren Fragen behilflich …